Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Baugebiete

 

Schreiersgrün – Am Fronberg

Schreiersgrün stellt sich durch seine landschaftlich reizvolle Lage mit Nähe zum Ballungsraum Göltzschtal und zur Autobahn A 72 als ein interessanter Wohnungsbaustandort dar.
Die Gemeinde Schreiersgrün wurde 1994 in die Stadt Treuen eingegliedert und zählt derzeit 947 Einwohner. Infrastrukturell ist der Ort sehr gut erschlossen, es gibt zwei Gaststätten, Einkaufsmöglichkeiten, Kindergarten sowie gute verkehrsmäßige Anbindung (Buslinien).
In unmittelbarer Nähe zur Stadt Treuen, aber durch dörflichen Charakter geprägt, liegt Schreiersgrün in einem umfangreichen Waldgebiet. Kleinere Handwerksbetriebe in verschiedenen Gewerken sind am Ort ansässig.
Nicht nur Urlauber, sondern auch die „Einheimischen“ können auf den ausgedehnten Wanderwegen rund um die Gemeinde Erholung finden. Sportliche Anlagen, rege Vereinsarbeit und die Nähe zum Freibad Treuen (2 Km) bieten die Möglichkeit für eine aktive Freizeitgestaltung.

Von den ursprünglich 31 Bauplätzen wurden bereits 23 Flächen verkauft und es wurden
auch schon 23 schmucke Häuschen errichtet.
Die Stadt Treuen verfügt hier gegenwärtig noch über freie Bauplätze, welche sich in unterschiedlichster Form und Größe darstellen. Sofortige Bebaubarkeit der Grundstücke
ist gegeben, sämtliche Versorgungsleitungen liegen an. Der Verkaufspreis beträgt 41,00
Euro / m² .

Bauplätze im TL
 
 

Pfaffengrün - „Limbacher Straße“

Eine günstige Verkehrsanbindung zur B 173 und A 72, aber mitten in der schönen vogtländischen Landschaft und umrahmt von saftigen Wiesen, das zeichnet den Standort des Wohngebietes „Limbacher Straße“ in Pfaffengrün aus.
Im Wohngebiet steht gegenwärtig noch 1 freier Bauplatz im Eigentum der Stadt Treuen zur Verfügung. Der Verkaufspreis beträgt 40,00 Euro.

 
 
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen