Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelles

 

Mehr Kunden gewinnen durch neues Info-System:
Zukunftsmarketing für Bürger, Investoren und Gäste für unsere
Stadt Treuen


Sehr geehrte Handwerker, Händler, Gewerbetreibende und Freiberufler

Immer mehr Menschen suchen täglich nach Informationen über Städte und Kommunen, deren Infrastruktur und Firmen im Internet!

Auch für unsere Region wollen wir dieses System nutzen und bieten allen Interessierten die Möglichkeit, sich schnell, einfach und übersichtlich darin zu präsentieren.

Die Firma Bender Verlags GmbH bietet uns die professionelle Erstellung eines interaktiven Informations-Systems an.
Darin werden für unsere Bürgerinnen und Bürger, aber auch für Besucher und Gäste aus der ganzen Welt in einer klaren und übersichtlichen Gliederung und plattformunabhängigen Darstellung alle hilfreichen Informationen unserer Region aufgezeigt.

Durch diese neue Form der Präsentation wird Ihnen die Möglichkeit geboten, sich noch erfolgreicher für bestehende und neue Kunden regional und überregional darzustellen, damit auch Ihr Auftritt im Internet zum gewinnbringenden Erfolg wird.

Über diesen Button, der nach Fertigstellung des Systems auf der Homepage unserer Stadt zu finden ist, kann man all diese wichtigen und ständig aktuellen Informationen erhalten.

Herr Sebastian Möller-Döttger, ein Mitarbeiter der Firma Bender Verlags GmbH, wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, oder hat dies bereits getan und freut sich, Ihnen im Rahmen einer Präsentation alle Vorteile und Möglichkeiten des Systems für Ihr Unternehmen vorzustellen.

Ich danke Ihnen auf diesem Wege für Ihr Interesse und freue mich schon heute auf viele Einträge, damit unsere Stadt zu einem wirkungsvollen Anziehungspunkt für alle wird.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Jedzig
Bürgermeisterin

 
 
Karte Breitband
 
 

Tragödie für Badelustige und Stadtverwaltung

Schwimmmeister Andreas Dürich (Mitte) erläutert Bürgermeisterin Andrea Jedzig (rechts) und Heike Brillinger, im Rathaus unter anderem fürs Freibad zuständig, die ersten Sicherungsmaßnahmen. Foto: pko

Badefreunde müssen sich in dieser Freibadsaison auf Einschränkungen einstellen. „Grund dafür sind Risse im Schwimmerbecken des Treuener Freibades“, so Schwimmmeister Andreas Dürich. Ein nicht abschätzbares Gefahrenpotenzial durch scharfe Kanten und eventuelle Sogwirkung an den Schadstellen machten eine frühzeitige Schließung des Schwimmerbeckens notwendig.
Besonders Ärgerlich ist die Tatsache im Anbetracht der ab Herbst dieses Jahres sowieso geplanten, circa 1,4 Mio. Euro umfassenden Sanierung des Treuener Freibades in drei Jahresscheiben, bei der das Schwimmerbecken an erster Reihe stand und noch im September mit den Arbeiten begonnen werden sollte. Bei einer Krisensitzung im Rathaus verständigten sich Verwaltung und die Fraktionsvorsitzenden des Stadtrates darauf, die Sanierung des Freibades in einem Stück, bis zum Beginn der Badesaison 2018, durchzuführen. Ein Nachtragshaushalt soll, nach rechtsaufsichtlicher Prüfung des regulären Haushaltsplanes, die Weichen für das Vorziehen der dringend notwendigen Sanierung stellen. Geplant ist in der Sitzung des Stadtrates am 23. August die nötigen Beschlüsse dafür zu fassen.
Aufgrund der Einschränkungen im Badebetrieb wurden die Öffnungszeiten angepasst, so kann man das Nichtschwimmerbecken mit Rutsche und das Kinderplanschbecken bei schönem Wetter täglich von 9 – 18 Uhr nutzen. Die Eintrittspreise wurden ebenfalls an die Situation angepasst. Erwachsene zahlen nun 1,50 €, Kinder 0,50 € und Rentner, bzw. Studenten 1,00 €.

Wir bedanken uns schon im Voraus für Ihr Verständnis und freuen uns auf die Badesaison 2018 in einem neu sanierten Freibad.

 
 
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen